Die Saatmaisproduktion in der Schweiz deckt rund 25 – 30 % des Inlandbedarfes ab. Der Anbau erfolgt in Absprache mit den jeweiligen Sorteninhabern und wird durch swissmais koordiniert.

Es werden ausschliesslich Sorten vermehrt welche das strenge Prüfverfahren für die Aufnahme auf die Empfohlene Sortenliste von swissgranum/Agroscope  erfolgreich bestanden haben.

Sortenliste Ernte 2019: Körnermais / Silomais

 

Silomais

Sorte

Reifegruppe

Ertrag

Verdaulichkeit

Stärkegehalt

Reife (ganze Pflanze)

Jugend-
entwicklung

Standfestigkeit

Krankheitsresistenzen

Empfohlene
Bestandesdichte
(Pfl. / m2 )

Vegetation

bei der Ernte

Stängelbruch
bei Ernte

Beulenbrand

Helmintho-
sporium

Figaro

 

++

++

Ø

+

+

++

++

++

++

(++)

 

Gottardo KWS

 

+++

+++

++

+++

+

+

++

++

++

+

9.5

LG 30.215

 

++

+++

+++

++

++

+

+

++

++

++

9.5

LG 30.222

mittelfrüh

++

++

++

++

++

++

++

++

++

+

10.5

Körnermais

Sorte

Reifegruppe

Ertrag

Körner-
reife

PUFA-MUFA-
Index

Druscheignung

Jugend-
entwicklung

Standfestigkeit

Krankheitsresistenzen

Empfohlene
Bestandesdichte
(Pfl./ m2 )

Vegetation

Bei der Ernte

Stängelbruch
bei der Ernte

Beulen-
brand

Stängle-
fäule

Helmintho-
sporium

Figaro

 

+++

+

Ø

 

+

++

++

++

++

++

(++)

9.0

Gottardo

 

+++

++

tief

 

+

++

++

+

+

+

+

9.5

LG 30.222

früh

+++

Ø

Ø

Ø

+

++

++

+

+

++

+

9.5

KWS Stabil

 

+++

+++

hoch

 

Ø

Ø

++

++

+

Ø

+

9.5